ureshsmaller

URESH Symposium 2019 – Molchen heute:

10. September 2019, 8:30 bis ca. 16:30

Hans Peter Zimmer Stiftung, Düsseldorf, Deutschland

Optimale, schnelle Reinigung und die Verhinderung von Kreuzkontaminationen, all dies kombiniert mit einem grossen Kostendruck in der Lebensmittel- und Pharma-Industrie mit immer kleiner werdenden Batchgrössen ist der Alltag jedes Herstellers.

Nur mit der Anwendung eines Molchsystems kann man noch mehr Produkt, Zeit und Kosten in der Produktion einsparen.

Die speziell für hygienische und aseptische Prozesse entwickelten URESH-Molchsysteme (patentiert, EHEDG zertifiziert) bieten eine optimale, flexible und einzigartige Lösung für den Produktionsprozess von flüssigen und pastösen Produkten. Verlustfreier Produktausstoss aus Rohrleitungen, Minimierung von Reinigungs- und Produktionskosten, Produkt- und Prozesssicherheit sowie erhöhte Anlagenverfügbarkeit sind einige der Vorteile, die ein URESH-Molchsystem bietet.

Unser Molchsymposium haben wir zusammen mit ausgewiesenen Fachexperten spezifisch auf Anwender aus der hygienischen lebensmittelverarbeitenden und pharmazeutischen Industrie zugeschnitten.

Programm

ab 8:30 Uhr Eintreffen der Teilnehmer – Kaffee und Croissants

9:00 Uhr Begrüssung – Urs Hofer, CEO & Techn. Leiter URESH AG

9:15 Uhr Hygienic Design & EHEDG – Dr.-Ing. Jürgen Hofmann, Hygienic Design Weihenstephan

10:00 Uhr Hygienische URESH-Molchsysteme – Sibylle Ito, Business Development URESH AG

10:45 Uhr Demonstration URESH Molchanlage – Urs Hofer, CEO & Techn. Leiter URESH AG

11:15 Uhr Praxisanwendung: Babyfood-Herstellung – Bartholomäus Hoisl, Projektleiter ALETE

12:00 Uhr Mittagessen

13:00 Uhr Wirtschaftlichkeit von URESH-Molchsystemen – Andres Huber, VR URESH AG

13:20 Uhr Orbitalschweisstechnik in Hygieneanwendungen – Günter Schwehm, Vertrieb/ Anwendungstechniker ORBITEC GmbH

14:00 Uhr Praxisanwendung: Steriles Molchen – Bernd Thielmann, Werksleiter MAINFRUCHT GmbH

14:45 Uhr Kaffee

15:10 Uhr Resümee, Diskussionen und Fragen – Sibylle Ito, Business Development URESH AG

15:45 Uhr Individuelle Demonstrationen: Orbitalschweissgerät ORBITEC GmbH, MolchanlageURESH AG

Ca. 16:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Mit diesem eintägigen Symposium werden nicht nur die theoretischen Grundlagen des Molchens präsentiert, sondern auch die kritischen Punkte für die erfolgreiche Anwendung in der Praxis aufgezeigt. Der Fokus des Symposiums ist auf die Praxis ausgerichtet, damit das gelernte direkt für den Alltag übertragbar wird.

Anmeldung

Via E-Mail mit dem Betreff „2019 Molchsymposium Düsseldorf“ unter Angabe der Firma (mitRechnungsadresse) sowie die Namen, Funktion und Kontaktdaten der Teilnehmer bis am Freitag 30.8.2019 an sibylle.ito@uresh.ch. Da eine limitierte Anzahl von Plätzen besteht, begrüssen wir Ihre prompte Anmeldung, damit wir Ihnen die Teilnahme garantieren können.

Teilnehmergebühr: €250 pro Teilnehmer

Frühbucher bis 28. Juni, 2019 erhalten einen Rabatt von 20%

Exklusiv für eine limitierte Anzahl von Dozenten/Studenten gibt es einen Spezialpreis von €50.-

Die angegebenen Preise verstehen sich zzgl. 19% MWST und schliessen ein Mittagessen und Getränke während der Veranstaltung und den Pausen ein

Wir freuen uns jetzt schon Sie am 10. September 2019 in Düsseldorf begrüssen zu dürfen. Mit freundlichen Grüssen

URESH AG

Urs Hofer                     Sibylle Ito
CEO URESH AG          Business Development URESH AG

 

Bildschirmfoto 2019-06-07 um 07.09.06 Bildschirmfoto 2019-06-07 um 07.09.31