Allgemein
Unternehmen der Pharma-, Nahrungsmittel-, Kosmetik- und verwandte Prozessindustrien brauchen zweckmässige, automatisier- und dokumentierbare Prozess-Technologien, welche Kosten, Energie und Handling sparen. Eine hohe Produktsicherheit wird gewährt und die Prozessflexibilität erhöht. Erprobte Lösungen hierfür sind gesuchter denn je.

Die Molchtechnik der URESH AG wird all diesen Forderungen gerecht und kann problemlos in bestehende Anlagen integriert werden. Aseptische Molche erledigen die Arbeit – aufwändiges und kostenintensives Durchspülen der Anlagen gehört der Vergangenheit an. Die Reproduzierbarkeit und Automatisierung werden optimiert. Durch die Erhöhung der Systemverfügbarkeit sowie die Reduktion der Produktionsmittel und Entsorgungskosten können sogar kleine Produktionschargen effizient verarbeitet werden.

Ein URESH Molchsystem zur Reinigung von Prozessanlagen spart wertvolle Rohstoffe, welche restlos zurückgewonnen werden. Der teure Laugeneinsatz, der zu unnötigem Verbrauch an Reinigungswasser und zu hohen Entsorgungskosten führt, wird auf ein Minimum reduziert.

Die Hygieneanforderungen und der Kostendruck innerhalb der lebensmittelverarbeitenden Industrie werden immer höher. Die speziell für die hygienische und aseptische Lebensmittel- und Pharma-Industrie entwickelten URESH-Molchsysteme (patentiert und EHEDG zertifiziert) bieten eine optimale, flexible und einzigartige Lösung für den Produktionsprozess von flüssigen und pastösen Produkten.

Verlustfreier Produkteausstoss aus Rohrleitungen, minimale Reinigungs- und Produktionskosten, maximale Produkt- und Prozesssicherheit, sowie hohe Anlagenverfügbarkeit sind Vorteile des URESH-Molchsystems.

 
  • Optimale Rohstoffnutzung
  • Höhere Prozess- und Qualitätssicherheit
  • Minimale Produktionsmittel- und Entsorgungskosten
  • Gesteigerte Anlagen- und Systemverfügbarkeit
arrow BESSERE WIRTSCHAFTLICHKEIT
Die URESH Molchsysteme bestehen aus spezifisch aufeinander abgestimmten Komponenten, die den Anforderungen der Prozessindustrie entsprechen.

URESH Molchsysteme werden kontinuierlich weiterentwickelt, um sich an die sich ständig ändernden Anforderungen der unterschiedlichen Industrie und der Kunden anzupassen. Um dem Rechnung zu tragen, sind die URESH Molchsysteme Modular aufgebaut. Basierend auf einem Basismodul ist auch ein späteres Aufrüsten eines bereits eingebauten Systems mit zusätzlichen Optionen jederzeit möglich, ohne dass das gesamte System ersetzt werden muss.

Die Ausbaustufen reichen vom BASIC Molchsystem ohne jegliche Spül – oder CIP-Möglichkeiten über hygienische Systeme, nach Wunsch in EHEDG für höchste Anforderungen im Lebensmittelbereich, bis komplett aseptische Systeme mit Sterilisationanschluss für die pharmazeutische Industrie.

 

 
URESH Sende-/Empfangsstation:

  • Ausführung in Rostfrei 304 oder 316L
  • Modulares Design ohne oder mit Spül-, CIP- u. SIP-Anschluss
  • Wahlweise in hygienischer oder aseptischer Ausführung für einfache Reinigung und Sterilisation
  • Interner Pneumatik-Zylinder
  • Automatisches Spülen, CIP- oder SIP-Reinigen während Produktionsprozesses
  • Komplett geschlossene Stationen
  • EHEDG Zertifiziert
 
URESH Aseptische Molche: 

  • Oberfläche porenfrei, glatt, und poliert für optimale Reinigung
  • CIP und SIP fähig (bis 140°C)
  • Eingelegte Magnete
  • Maximale Magnetfeldgrösse (Erfassung durch doppelwandige Rohre möglich)
  • Magnetfeld durch Sterilisation nicht beeinflusst
  • FDA zugelassene Materialien mit Migrationstest (Zertifikat)
  • Geschütztes Design (Geschmacksmuster)

Molchbaukasten

Auf der Basis von Grundstationen werden manuelle Systeme einfach realisiert. Diese können durch die Erweiterung der Grundstation bis hin zu vollautomatischen, qualifizier- und validierbaren, in Prozessleitsysteme eingebundene Anlagen erweitert werden.

baukasten

URESH Molchsysteme können aufgrund Ihres modularen Aufbaus spezifisch auf die Kunden- und Prozessanforderungen ausgelegt werden. Auf Wunsch wird das System GMP konform ausgeführt und ist somit vollumfänglich qualifizier- und validierbar. Die URESH Molchsysteme sind für die gängigen Rohrleitungsgrössen und Ausführungen erhältlich.

Bitte kontaktieren Sie uns für mehr Informationen über unsere Molchanlagen.

Einzelmolchsystem (Beispiel)

 

 

 

 

Einfach-Molchsystem

(ohne Kugelhahn)

 

 

 

 

Einfach-Molchsystem

(mit Kugelhahn)


Doppelmolchsystem (Beispiel)

 

 

 

 

Doppel-Molchsystem

(ohne Kugelhahn)

 

 

 

Doppel-Molchsystem

(mit Kugelhahn)

Der von URESH AG entwickelte Molchrechner ist der Schlüssel zur Erstellung von Machbarkeitsstudien für die Molchreinigung.

Der URESH AG Molchrechner kann für bestehende und auch neue Anlagen angewendet werden und zeigt mit einer Kosten/Nutzen Rechnung das Einsparungspotential auf.

Bitte kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Beratung.

Ersparnisse:

einsparnisse1sparen

Rentabilität (Kundensicht):

s2payback

Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Prospekten.

URESH Mappe

RZ_UreshFolder_D_Stand_2012.pdf

URESH Molchsysteme

Microsoft Word - VK-PM-003-D-04_Molch_URESH Molchsysteme.doc

Molch 2-stufig Silikon Blau

Microsoft Word - VK-PM-002-D-02_Molch_2-stufig_Silikon_Blau.doc

Bitte kontaktieren Sie uns für Informationen über unseren Molchanlagen.