Uresh AG Symposium 2017 Hygienische Molchtechnik

Am 16. Oktober 2017 fand in Frankfurt das erster Uresh Molchsymposium in Deutschland statt. Dabei durfte die Uresh als Gastreferenten Herrn Dr. Jürg Hofmann zum Thema hygienischem Design und die EHEDG und Herrn Bartholomäus Hoisl als Uresh Molch Anwender in der Babyfood Herstellung bei Alete begrüssen. Weiter demonstrierte die Firma Orbitec GmbH mit Herrn Sascha Lehrian zuerst theoretisch und danach den Praxiseinsatz eines Orbitalschweissgeräts und dessen Vorzüge. Orbital geschweisste Nähte sind unabdingbar für den Einsatz vom Molch. Aus den eigenen Reihen kam Urs Hofer auf die technischen Rafinessen des Uresh Molchsystems zu sprechen: der Molch fährt und wird nicht geschossen und er ist nicht im Produkt sondern liegt frei in den Molchstationen, etc. Jan Lüchinger zeigte schliesslich auf, dass sich die Investition sehr schnell rechnet. Alles in allem ein gelungener Anlass fürs interessierte Fachpublikum.

[envira-gallery id=“1315″]